Leitbild

MEH Header Gespraechsrunde

Mitmenschlichkeit

Das Handeln im Martha-Else-Haus wird von einem christlichen und humanen Menschenbild bestimmt. Für uns besitzt jeder Mensch, unabhängig von seinem religiösen Bekenntnis, seiner Weltanschauung, seiner Herkunft und sozialen Stellung eine unantastbare Würde und einen besonderen Wert. In unserem Haus stehen die Bewohnerinnen und Bewohner im Mittelpunkt und bestimmen mit ihren jeweils individuellen Gegebenheiten unsere inhaltliche Arbeit. Besondern Wert legen wir auf das Bedürfnis nach Schutz und Sicherheit.

Kreativität und Respekt

Uns ist bewusst, dass das Leben in der Gemeinschaft von allen dort lebenden und arbeitenden Menschen ein hohes Maß an Toleranz und Rücksichtnahme erfordert. Deshalb bereiten wir unsere zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner im Vorfeld auf die veränderte Wohnsituation vor und informieren unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umfassend über ihre Arbeit. Die sich immer wieder verändernden Bedürfnisse unserer Bewohnerinnen und Bewohner motivieren uns, an Veränderungen und Verbesserungen in unserem Haus zu arbeiten.

Professionalität

Fachliche Qualität heißt für uns, die größtmögliche sozialpflegerische und hauswirtschaftliche Qualität auf der Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse anzubieten. Bei der Auswahl unseres zuverlässigen Mitarbeiterteams achten wir ganz besonders auf fachliche und soziale Kompetenz. Im Team reflektieren wir unsere Arbeit und passen diese ständig den persönlichen Bedürfnissen unserer Bewohnerinnen und Bewohner an.

Ganzheitlichkeit

Unsere Pflege und Betreuung basiert auf den individuellen Biographien unserer Bewohnerinnen und Bewohner und ist bestimmt von deren Wertvorstellungen, Ritualen und persönlichen Lebensprägungen. Wir pflegen einen respektvollen und familiären Umgang und achten besonders auch auf die Privatheit.

Würdevolles Sterben

Menschen auf dem letzten Abschnitt ihres Lebensweges zu begleiten, gehört zu unseren Aufgaben. Wir unterstützen und begleiten unsere Bewohnerinnen und Bewohner in der letzten Phase ihres Lebens, mit dem Ziel ihre Lebensqualität aber auch diejenige ihrer Angehörigen oder Bezugspersonen zu sichern.

 

Stiftung Martha-Else-Haus • Ev. Feierabendheim • Staufenstraße 27 • 65719 Hofheim am Taunus • Telefon: 06192 - 99120 • Fax: 06192 - 991226 • info@martha-else-haus.de